Ihre Firmenanzeige gratis einstellen

Das Web-Branchenbuch mit gratis Anzeigen (02.10.2012 11:10)


Das Regionalportal bietet Unternehmen gratis Anzeigen in seinem Web-Branchenbuch an, um bei der Online-Suche, ihr Unternehmen besser präsentieren zu können. Online-Marketing und Werbung sind im Zeitalter von Internet, wichtige Bereiche im Management eines Unternehmens. Nicht nur große Unternehmen profitieren von gratis Anzeigen, hier sind es vor allem die kleinen und mittelständischen Firmen, die den Sprung in die Online Werbung gewagt und geschafft haben und Relevanz oder die Bedeutung die gratis Anzeigen bieten, für sich umgesetzt haben. Selbstredend ist das finanzielle Budget, dieser kleineren und mittelständischen Firmen, nicht so üppig wie bei einem großen Konzern, doch auch sie haben Optionen gefunden, ihre gratis Anzeigen wirkungsvoll und kostenlos in Szene zu setzen. Es bieten sich die Möglichkeiten gratis Anzeigen in Webkataloge/Branchenbücher zu setzen, d.h. man kann mehrere Links auf seiner Seite setzen. Bei Regionalportal gibt es keine Backlink-Begrenzung bei dem gratis Anzeigen.

Das Internet ist heute das Medienzentrum schlechthin, mit den verschiedensten Informationsquellen, die einen Eintrag als gratis Anzeigen, in einem Web-Branchenbuch zu barem Geld machen können. Potentielle Kunden sehen sich auf den entsprechenden Homepage-Seiten der Anbieter um, um sich so einen Überblick über die gratis Anzeigen zu verschaffen. Deshalb ist ein kostenloser Eintrag bei regional.de eine Investition in die Zukunft. und die gratis Anzeigen und Einträge bei regional.de wichtig. Denn ein Web-Auftritt findet nur auf lange Sicht gesehen seine Akzeptanz, wenn die Homepage klare Aussagen macht.

Wer sich in einem Branchenbuch bei Regionalportal  mit gratis Anzeigen einträgt, kann damit rechnen, von vielen Besuchern angeklickt zu werden. Darum sollte das Unternehmensprofil auch aussagekräftig genug sein, um die Kunden zu gewinnen. Vollständige Angaben über die Firma und die Dienstleistung sollen ansprechend angeboten werden. Schließlich sind gratis Anzeigen in einem Branchenbuch praktisch eine kostenlose Werbung, die ein teures Inserat erspart. Der Eintrag in ein Branchenbuch mit gratis Anzeigen geht schnell, ist kostenlos und ist denkbar einfach gehalten und kann sich schon mit einer einzigen Anfrage eines Kunden rechnen. Bei einem Eintrag in das Branchenbuch werden Name/Firmenname, Adresse, Branche und der Link zu der Homepage angezeigt.

Nicht kostenlos sind beispielsweise Garantiezuordnung, die Homepageadresse, Faxnummer, oder E-Mail-Adresse. Dies kann mit einem Premium-Eintrag erfolgen, den man in einer Testphase einmal ausprobieren kann. Dort kann man sein Unternehmen näher beschreiben, verschiedene Suchwörter aufzeigen, die URL und die E-Mail-Adresse anzeigen. Der Eintrag beim Premium-Eintrag ist größer gehalten als der kostenlose Eintrag. Die Premium-Einträge werden auch vor die kostenlosen Einträge gesetzt, was die Suche erleichtert. Auch das Google-Ranking zeigt sich bei diesen Einträgen und gratis Anzeigen positiv. Die kostenlose Testphase für die gratis Anzeigen als Premiumeintrag, beträgt drei Monate. Drei Monate in denen herausgefunden werden kann, wie einträglich dieses Angebot für das Unternehmen ist.